Was für ein Jahr! Anfang 2020 startete ich diesen Blog. Ich überlegte mir diesen Schritt gut. Ich wollte schließlich nicht Tipps geben, die schon unzählige andere gaben. Ich wollte auch nicht, dass dieser Blog nach ein paar Wochen versauert, weil dann irgendwie doch nichts geht. Stattdessen startete ich diesen Blog mit der Absicht, Beiträge zu veröffentlichen, die mal reine Info zu meinen aktuellen Projekten darstellen. Das eine oder andere Mal wollte ich dann Themen diskutieren, die Übersetzer, Redakteure und ihre Auftraggeber interessieren.

Tja, und dann …

Auf einige wöchentliche Updates verzichtete ich dann. Statt zu verschiedenen Conventions aufzubrechen, von denen ich berichten konnte, klebte ich wie alle anderen zuhause fest. Statt Urlaubsorte zu erkunden, rechnete ich Dutzende Male durch, ob es mich finanziell im kommenden Jahr überhaupt noch geben wird. Plötzlich saß ich da und beschäftigte mich mit Soforthilfen, die ich dann doch nicht beantragen durfte.

Und jetzt? Oh, du Fröhliche! Meine Lage könnte zwar deutlich besser sein, aber: Noch haben mich die Damen und Herren Politiker mit ihren teils katastrophalen Entscheidungen aber nicht tot bekommen. Deshalb plane ich mit euch liebend gerne Übersetzungen und Projekte für das kommende Jahr durch und recherchiere Themen, mit denen wir eure Leserschaft begeistern. Ich bin mit meinen Übersetzungen und Texten weiterhin für euch da und freue mich auf viele spannende Aufträge, Projekte und Kooperationen!

Doch gewiss freut ihr euch nun erstmal auf ein paar ruhige Tage zu Weihnachten und Silvester. Genießt diese trotz der Situation. Ich werde hier auf dem Blog ebenfalls eine Pause einlegen. Immerhin – trotz der Situation und der mauen Auswahl an Themen – habe ich es 2020 auf 29 (inkl. diesem) Beiträge geschafft. Im kommenden Jahr melde ich mich zurück – und Ideen habe ich schon. Ich würde mich freuen, wenn ihr dann ebenfalls wieder vorbeischaut.

Bis dahin wünsche ich euch allen – meinen treuen, teils langjährigen Stammkunden, meinen Neuzugängen, meinen Partnern und meiner Leserschaft –

frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2021.